Happy Birthday, TU Chemnitz!

Foto: TU Chemnitz/Steve Conrad

Foto: TU Chemnitz/Steve Conrad

Ich arbeite im Bereich Universitätskommunikation und hoffe mit euch die spannenden Uni-Geburtstagspläne teilen zu können! 🙂

Die Universität hat ein sehr volles Programm zu ihrer 180-Jahrfeier geplant. Neben einigen Events, die jedes Jahr stattfinden, gibt es auch Spezialveranstaltungen mit einem internationalen Konsortium.

Als erstes – eine wirklich schnelle Geschichtsstunde! Warum feiern wir das Jubiläum der TU Chemnitz? Am 2. Mai 1836 wurde die „Königliche Gewerbeschule zu Chemnitz“ auf dem Gelände des örtlichen Gymnasiums gegründet. Das war die erste von einer Reihe an Institutionen, die sich später zur TU Chemnitz entwickelte, wie wir sie heute kennen und lieben. 180 Jahre später feiern wir den Geburtstag unserer Universität!

Die Feierlichkeiten werden eine ganze Woche dauern und begannen offiziell am Donnerstag mit dem Girls´ Day: Ein Tag nur für Schülerinnen des Gymnasiums, in dessen Rahmen sie die Universität und die Studien- also Berufsausbildungsmöglichkeiten kennenlernen können.

Am Samstag folgte die Frühlingsgala im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz (smac), wobei Preisträger und andere lobenswerte Leistungen von Mitgliedern der Universität im vergangenen Jahr vorgestellt wurden. Auch interessant: Im smac wird derzeit eine besondere Ausstellung mit wichtigen Innovationen, die in Verbindung zur TU Chemnitz stehen, präsentiert.

Bis zum 3. Mai findet das AC21 International Forum 2016 an unserer Uni statt. AC21 steht für “Academic Consortium for the 21st Century” und es ist ein Netzwerk, welches Mitglieder auf der ganzen Welt hat. Alle zwei Jahre wird ein internationals Forum durchgeführt und da die TU Chemnitz ein Gründungsmitglied ist, haben wir die Ehre, in diesem Jahr Gastgeber zu sein. Die Gäste nehmen an Vorträgen und Diskussionen teil und haben die Chance, Chemnitz kennenzulernen.

Heute waren alle Interessierten recht herzlich zur offiziellen Jubiläumsfeier ins Zentrale Hörsaalgebäude eingeladen.

Das Highlight am Dienstag ist definitiv das Campus- und Sportfest. Lege einen Stopp auf dem Campus zwischen 13.00 und 19.00 Uhr (neben und hinter der Mensa auf der Reichenhainer Straße) ein und du kannst daran teilnehmen oder einige sehr interessante Wettbewerbe beobachten wie menschliches Tischfußball. Es wird zudem Musik- und Tanzvorführungen auf der Bühne geben. Die Auszeichnungen der Mannschaftswettbewerbe werden ab 18.00 Uhr auf der Bühne vergeben.

Danach nicht die Mensa-Party vergessen! Das Thema lautet „180-Minuten-Party“ und die Türen öffnen ab 23.00 Uhr. Die Party startet offiziell ab Mitternacht am Mittwoch. Tickets dafür erhältst du in der Buchhandlung Universitas oder in der Bar Ausgleich.


Hier ist eine sehr hilfreiche Grafik, um dir einen Überblick über die Festwoche zu verschaffen: https://www.tu-chemnitz.de/uk/veranstaltungen/events/festwoche/index.html

 

Eintrag von Sarah, Masterstudium Psychologie, 02.05.2016

(Übersetzung: Natalie Pohle)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.