4 Gründe für den Master in Chemnitz zu bleiben

img_0534Mit dem Bachelor fertig und kein Plan, was nun?

Mach‘ doch deinen Master auch hier in Chemnitz. Ich habe für dich vier Gründe zusammengefasst, wieso du hier bleiben solltest.

 

  1. Durch die bedingte Immatrikulation ist es kein Problem, wenn du mit deiner Bachelorarbeit nicht bis zum 30.09. fertig wirst. Du kannst deinen Bachelorabschluss im Laufe des ersten Mastersemesters fertigstellen: ohne extra Semester, ohne Wartezeiten, ohne Stress. Weitere Informationen zur bedingten Immatrikulation gibt es hier.
  1. Du kennst die TU Chemnitz bereits. Der Campus, die Bibliotheken, die Professoren: die Uni ist nicht neu für dich. Du kennst die Abläufe bei Prüfungsanmeldungen, die besten Mensa-Essen und deinen Berater im Prüfungsamt. Dein über Semester angesammeltes Wissen zu deinem Studium kannst du auch in den nächsten zwei Jahren gebrauchen, ohne dich umstellen zu müssen.
  1. Die Auswahl der Studiengänge lässt keine Wünsche offen. Als Bachelorabsolvent der TU Chemnitz kannst du dich in einen der vielen weiterführenden Masterstudiengänge einschreiben. (Man munkelt, die Bachelorabsolventen der eigenen Uni würden bevorzugt bei der Vergabe der Studienplätze…)
  1. Du musst nicht umziehen! Nicht nur, dass Chemnitz die günstigste Studentenstadt mit kleinen Mieten ist, du kannst dir auch noch das Geld (und die Arbeit) für einen Umzug sparen. Das kannst du dann lieber in andere schöne Dinge investieren, dir wird schon etwas einfallen.

 

Überzeugt? Schau dich am besten gleich mal hier nach einem passenden Masterstudiengang um: https://www.tu-chemnitz.de/studium/studiengaenge/master.php

 

Eintrag von Anika, Masterstudium Value Chain Management, 21.11.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.