Bol(t)zmann Cup 2018

Traditionell fand auch dieses Jahr wieder der Bol(t)zmann Cup der Fachschaft Chemie statt. Da viele von euch bestimmt noch nie davon gehört haben, wollte ich mit diesem Beitrag etwas Licht ins Dunkel bringen:

(Foto: https://pixabay.com/de/)

Der Bol(t)zmann Cup ist ein Fußballturnier, bei dem alle Chemiker teilnehmen können. Das bedeutet jetzige und auch ehemalige Studenten und Mitarbeiter der TU sind dabei. Ziel der Veranstaltung ist es, Kontakte innerhalb der Fachschaft sowie zu ehemaligen Mitarbeitern/Doktoranden etc. zu pflegen und eine Abwechslung zum stumpfsinnigen Labor- und Studienalltag zu schaffen.

Dieses Jahr, am 05.07.2018, haben insgesamt 5 Teams teilgenommen, etwas weniger als die letzten Jahre. Mein Jahrgang stellte ebenfalls ein Team, wobei sich die Namensfindung sehr lustig gestaltete. Aufgrund einiger Missgeschicke im Praktikum stand der Name „Kühlfingerkillers“ hoch im Kurs. Weiterhin waren auch „1.FC Trennungsgang“ und „Glasbruch United“ sehr interessante Optionen. Zum Schluss setzte sich jedoch „Glasbruch United“ als Teamname durch. Da meine Fähigkeiten im Fußball nahezu nicht vorhanden sind, habe ich persönlich leider nicht mitgespielt, aber unser Team bei allen Spielen leidenschaftlich angefeuert.

In den bisherigen Jahren gab es immer eine Gruppenphase mit anschließender K.O.-Phase, was sich jedoch dieses Jahr wegen der geringen Anzahl an Teams nicht lohnte. Gespielt wurde also im Round Robin, sprich einmal jeder gegen jeden. Unsere Mannschaft erreichte dabei trotz hochgesteckter Ziele nur zwei Siege und entsprechend zwei Niederlagen, was zu einem dritten Platz führte. Verdienter Sieger mit drei Siegen und einem Unentschieden war dieses Jahr zum wiederholten Mal der „Kluster-Clan“ der Professur Koordinationschemie.

Der Abend war deshalb aber noch lange nicht gelaufen: nach der sportlichen Aktivität wurde vom FSR Chemie ein geselliges Grillen organisiert, bei dem man sich in lockerer Atmosphäre angenehm unterhalten und Kontakte knüpfen konnte. Insgesamt war es ein sehr schöner Nachmittag und ich freue mich auch schon nächstes Jahr wieder darauf „Glasbruch United“ anzufeuern, dann hoffentlich auch mit etwas mehr Erfolg. Ansonsten gibt’s ja auch noch 2020! 😀

Na dann, euch allen einen schönen Sommer und frohes Schwitzen sowie viel Erfolg bei allen Prüfungen!

Danny

 

Eintrag von Danny, Bachelorstudium Chemie, 09.08.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.