Auf den Geschmack gekommen

Ich habe mir gedacht, dass ich in meinem heutigen Blog-Beitrag ein Thema ansprechen könnte, welches jeder kennt und liebt.

Es geht ums Essen.

Wenn ich ehrlich bin, könnte ich den ganzen Tag nichts anderes tun. Meistens fehlt mir allerdings die Zeit und ehrlich gesagt auch das Talent, um mir zu Hause ein mehrgängiges Menü zu zaubern.

Deshalb weiche ich gerne auf eines der vielen guten Restaurants aus, die Chemnitz zu bieten hat. Hier ein kleiner Einblick in meine Favoritenliste:

Wer gerne asiatisch essen geht, ist in der „Asia World“ genau richtig. Mittags und abends kann man sich dort an einem einladenden und vielseitigen Büfett satt essen. Von Sushi bis Pekingsuppe ist alles dabei. Außerdem gibt es eine Theke mit Nudeln, Gemüse und rohem Fleisch. An dieser kann man sich nach Belieben eine ganz individuelle Nudelpfanne zusammenstellen und sich diese vom anwesenden Koch live zubereiten lassen. Neben Känguru-Fleisch und Riesengarnelen erwarten euch viele weitere spannende Gerichte zum ausprobieren. Ich kann die „Asia World“ jedem nur weiterempfehlen.

Wem die asiatische Küche nicht zusagt, der sollte es vielleicht mit der indischen Küche versuchen. Das indische Restaurant „Maharadscha Palast“ auf der Zschopauer Straße ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Das Restaurant besticht nicht nur durch seine typisch indische Atmosphäre sowie die sehr nette und gastfreundliche Bedienung, sondern auch durch sehr leckeres Essen. Neben den Klassikern, wie Hähnchen Curry, kann man auch Spezialitäten aus dem Tandoori-Ofen probieren. Außerdem hat man die Wahl zwischen den Schärfegraden mild, europäisch scharf und indisch scharf. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

Neben Pizza erwarten euch in den Restaurants viele weitere Köstlichkeiten. (Foto: https://pixabay.com/de/)

Wem auch diese Auswahl nicht ausreichen sollte, dem würde ich meinen Lieblingsitaliener ans Herz legen. Ich spreche vom „La Rustica“, einem gemütlichen italienischen Restaurant mit leckeren Weinen und einer großen Auswahl an italienischen Spezialitäten. Dazu gehören unter anderem Pizza, Pasta und besonders wichtig: die Desserts. Tartufo, Panna Cotta und Tiramisu laden zum Verweilen ein und schmecken meiner Erfahrung nach sehr lecker – nicht, dass ich das alles schon probiert hätte. 😉

Bei allen drei Restaurants empfiehlt sich am Wochenende eine rechtzeitige Reservierung. Unter der Woche bekommt man eigentlich überall einen freien Tisch.

Ich wünsche euch viel Spaß und guten Appetit beim Ausprobieren!

Eure Nora

 

Eintrag von Nora, Bachelorstudium Regenerative Energietechnik, 22.08.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.