Schwierigkeiten im Studium? TU4U kann helfen!

TU4U bietet dir Lernangebote und Beratung für deinen Studienerfolg (Fotograf: Steve Conrad)

Hallo liebe Leser,

bei mir ist es nun soweit: mein Studium neigt sich dem Ende zu und ich habe damit begonnen meine Staatsexamensarbeit zu schreiben. Vor mir liegen 50 bis 60 Seiten, die ich möglichst adäquat und natürlich wissenschaftlich zu Papier bringen muss.

Aber wie mache ich das? Was waren nochmal die Regeln beim Zitieren? Was war alles gleich nochmal wissenschaftliche Literatur…?

Diese und andere Fragen brachten mich dazu, nach Hilfsangeboten zu suchen, welche die TU Chemnitz mir zur Seite stellen kann – und sehr schnell landete ich auf der Website von TU4U (https://www.tu-chemnitz.de/qpl/tu4u/studierende/index.html). Hier wurde ich sehr schnell fündig und konnte mich schnell in einen geeigneten Workshop eintragen!

 

Aber zuerst einmal allgemein:

TU4U bietet uns im Rahmen unseres Studiums zahlreiche Möglichkeiten, sowohl fachbezogene als auch überfachliche. Beispielsweise können im fachbezogenen Rahmen die Lernräume besucht werden, in denen ihr Hilfe für Mathematik und Informatik bekommt oder auch Brückenkurse genutzt werden.

 

Was ich gebraucht habe, war ein überfachlicher Workshop.

Im Kontext einer Beratung zum wissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben konnte ich mich kostenlos für ein Angebot anmelden, bei welchem noch einmal alle wichtigen Eckpunkte des wissenschaftlichen Schreibens wiederholt und erklärt wurden. Angefangen vom roten Faden in Hausarbeiten, über die korrekten Zitierregeln, bis hin zum Aufbau des Schlusses wurde alles noch einmal mit uns Studierenden zusammen aufgearbeitet und wir konnten alle unsere Fragen loswerden. Unsere Workshop-Leiterin war sehr kompetent und ging auf all unsere Fragen sowie Wünsche sehr konkret ein. Somit konnten mir einige Ängste oder Schwierigkeiten in Sachen Examensarbeit genommen werden. Es war wirklich sehr hilfreich!

Aber nicht nur im Kontext des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens bietet TU4U uns Unterstützung an. Auch individuelle Beratungen rund ums Studium können in Anspruch genommen werden: Stehst du zum Beispiel an der Grenze zur Regelstudienzeit-Überschreitung, oder geht dir die Motivation für dein Studium verloren, dann kannst du dich jederzeit an TU4U wenden. Aber auch Study Skills Workshops können in diesem Rahmen besucht werden.

Darüber hinaus habt ihr bestimmt schon von der „Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ immer am Ende eines Semesters oder auch von der „Schreibwoche“ gehört. Auch das sind zwei Hilfsangebote, die TU4U uns zur Verfügung stellt.

 

Also, was kann ich zusammenfassend sagen?

Die Angebote von TU4U sind absolut kostenlos für uns. Für die meisten Veranstaltungen und Beratungen muss man sich aber anmelden. Das könnt ihr problemlos und schnell einfach online erledigen (https://www.tu-chemnitz.de/qpl/tu4u/studierende/index.html). Eure Anmeldung ist dann verbindlich.

Der Workshop, den ich besucht habe, hat mir sehr weitergeholfen. Für mich war es ein großes Glück, dass ich meine Fragen so schnell und einfach klären konnte. Ich kann euch also nur dazu raten, die Angebote wahrzunehmen, falls ihr Bedarf habt. 🙂

Eure Cindy

 

Eintrag von Cindy, Studiengang Lehramt an Grundschulen, 16.12.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.