Wie kamst du auf Chemnitz?

Nachdem ich bereits ein Jahr in Dresden „Regenerative Energietechnik“ studiert habe, hat sich mir in Chemnitz mit einer Stelle als Werksstudent eine Möglichkeit geboten, neben meinem Studium in der Praxis aktiv zu werden. Inzwischen kann ich sagen, dass sich der Hochschulwechsel wirklich gelohnt hat. Chemnitz ist eine bunte Stadt mit vielen tollen Menschen, die den Uni-Alltag zu einem echten Erlebnis machen.

Wie lebst du in Chemnitz? (WG/Wohnheim etc.)

Ich lebe gemeinsam mit meinem Freund in einer gemütliche Wohnung am Rand der Stadt.

Wie würdest du den Arbeitsaufwand für deinen Studiengang beschreiben?

Ist es eher stressig oder entspannt?

Wird eher zuhause oder in Seminaren etc. gearbeitet?

Der Arbeitsaufwand ist durchaus schaffbar. Ich besuche den Großteil der Veranstaltungen und habe dementsprechend relativ wenig in meiner Freizeit zu erledigen. Ab dem dritten Semester kommen einige Praktika zum Uni-Alltag hinzu, die etwas mehr Aufwand bedeuten, aber wenn man sich seine Zeit gut einteilt, ist auch das kein Problem und man schafft es sogar, nebenbei noch arbeiten zu gehen und sich ein bisschen was dazu zu verdienen.

Fühlst du dich an der Uni gut betreut?

Wie ist das Verhältnis zu Dozenten etc.?

Wie bereits gesagt ist die Technische Universität Chemnitz eine sehr familiäre Universität. Die Studiengänge sind klein und in den Seminaren kann man alle seine Fragen loswerden. Außerdem machen alle Dozenten und wissenschaftlichen Mitarbeiter einen sehr freundlichen und hilfsbereiten Eindruck, weshalb man sich immer gut betreut fühlt.

Wie verbringst du deine Freizeit?

Gibt es Veranstaltungen an denen du regelmäßig teilnimmst?

Neben der Arbeit und dem Studium steht für mich vor allem Zeit mit meinen Freunden ganz oben auf der Prioritätenliste. Ob Theater, Oper, Kinobesuch oder einfach ein gemütlicher Abend in einer Bar, man findet in Chemnitz immer schöne Sachen, die man unternehmen kann, oder Veranstaltungen, die man besuchen kann. Außerdem bin ich ein sehr musikbegeisterter Mensch, der im Sommer auf dem ein oder anderen Musikfestival anzutreffen ist. Momentan gibt es keine Veranstaltungen, an denen ich regelmäßig teilnehme.

Was könnte noch verbessert werden?

Da fällt mir spontan nichts ein, allerdings bin ich erst seit dem Wintersemester 2017/18 an der TU Chemnitz und hatte noch nicht die Möglichkeit, alle Seiten der Universität kennenzulernen.

 

Hast du Fragen an Nora? Dann nutze unser Kontaktformular:

    Dein Name (Pflichtfeld)

    Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Deine Nachricht