Studieren an der Uni


IMG_0719_np_11-05-15_Blog

Warum studieren? Ein Studium ermöglicht dir viele Wege. Neben dem klassischen Berufseinstieg in ein Unternehmen kannst du mit einem entsprechenden Abschluss auch in die Forschung gehen. Oder du wagst den Weg in die Selbstständigkeit.

Du lernst im Studium immer wieder neue Leute kennen – sei es in der Uni, auf dem Campus oder zu Studentenfeiern. Das fördert auch den Austausch mit internationalen Studenten.

Während des Studiums kannst du dir deine Zeit frei einteilen, denn du planst deinen Stundenplan selbst. Welche Veranstaltungen du besuchst, legst du fest. Da es keine Anwesenheitspflicht gibt, entsteht ein flexibler Tagesrhythmus. Das heißt, wenn du einen wichtigen Termin hast, dann kannst du ihn individuell an deinen Stundenplan anpassen.

An der Uni überwiegt die Theorie im Vergleich zur Praxis. Dafür ist das Fächerspektrum sehr breit angelegt. Den Praxisbezug ermöglichen zum Beispiel Praktika, Nebenjobs oder studentische Initiativen.

Warum es dich zunächst in der „schönsten Zeit des Lebens“ an die Technische Universität Chemnitz verschlagen sollte, verraten wir dir auf dem Blog „Campus TUschler“.