Das Erste Staatsexamen – Ein Erfahrungsbericht (Teil 3)

Nachdem ich mich im letzten Beitrag mit der wissenschaftlichen Arbeit des Ersten Staatsexamens auseinandergesetzt habe, soll es nun um die bildungswissenschaftliche Klausur gehen, die Anfang August stattfindet. Prüfungsinhalte Der Inklusionsbegriff, die Konditionierung der Furchtreaktion, Piagets Äquilibrationstheorie, die Lerntheoretische Didaktik, der Mechanismus…

Das Erste Staatsexamen – Ein Erfahrungsbericht (Teil 2)

Im zweiten Teil der Beitragsreihe soll es nun um das für mich größte Übel der Examensprüfungen gehen − die wissenschaftliche Arbeit. Übel nicht wegen der Ausarbeitung an sich, sondern aufgrund des ungünstigen zeitlichen Ablaufs des Staatsexamens, meinem schlechten Zeitmanagement und meiner mangelnden Motivation für schriftliche Ausarbeitungen. …

Herzlich Willkommen zum Tag der offenen Tür!

Auch ich habe mich wieder ins Getümmel gestürzt und am Stand des Zentrums für Lehrerbildung (ZLB) alle Fragen rund um das Grundschullehramt beantwortet. Neben den üblichen Informationen über die Fächerkombinationen, die Studieninhalte und den Ablauf des Studiums, fragten die Besucher auch nach möglichen Zugangsvoraussetzungen zum Lehramtsstudium an der TU Chemnitz. …