Erstes Meilensteintreffen erfolgreich virtuell durchgeführt

Am 2. April 2020 fand das erste Meilensteintreffen des Forschungsprojekts Co-TWIN statt, das aufgrund der Corona Pandemie kurzerhand im Rahmen einer Webkonferenz durchgeführt wurde. Das Projekt befindet sich nunmehr im 14. Projektmonat und hat damit bereits den ersten Meilenstein passiert. Grund genug, um mit nahezu allen Projektpartnern die bis dato erreichten Projektergebnisse zu diskutieren und zu überprüfen, ob der für diesen Zeitpunkt gesetzte Meilenstein erreicht werden konnte.

Im ersten Teil des virtuellen Treffens wurden unter anderem die mithilfe von Workshops weiter spezifizierten Anwendungsfälle sowie erste Mockups der Co-TWIN Plattform vorgestellt. Nach einer kurzer Mittagspause, die jeder für sich verbrachte und so das obligatorische Teamfoto leider entfallen musste, gaben vor allem die Umsetzungspartnern einen Ausblick auf das geplante Architekturkonzept und die anstehenden Implementierungsarbeiten. Hierbei wird das maßgeblich durch die Plattform Industrie 4.0 gemeinsam mit Partnern entwickelte Konzept der Verwaltungsschale Anwendung finden, worauf sich alle Projektpartner an diesem Tag verständigten.

Damit wurde der erste Meilenstein des Projektes erfolgreich erreicht. Abschließend diskutierte das Projektskonsortium, insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Lage, über das weitere Vorgehen. Auch der Termin für das kommende Projekttreffen steht bereits fest: Es wird am 25.08.2020 stattfinden. Ob auch dieses wieder als Online-Meeting veranstaltet werden muss, wird sich zeigen. In jedem Fall gilt: Bleiben Sie gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.