Wenn Frauen sagen : „Jetzt nicht ! Ich lese!“

Am 10.04.2014, um 19.00 Uhr haben wir den Bestseller-Autor und Lektor Stefan Bollmann in Chemnitz zu Gast. Er wird auf Einladung der Universitätsbibibliothek in der „Bar Ausgleich“ in der Mensa auf dem Campus an der Reichenhainer Straße 55 aus seinem neuen Buch lesen.

In „Frauen und Bücher : eine Leidenschaft mit Folgen“ dreht sich alles um Literatur aus weiblicher Sicht. Zahlreiche interessante Porträts u.a. von der bekanntesten Blondine Hollywoods, Marilyn Monroe, überraschen mit erstaunlichen Einblicken. Oder wussten Sie vielleicht, dass eines ihrer Lieblingsbücher „Ulysses“ von James Joyce war?

Bollmann Frauen lieben 210213.indd
© Christoph Mukherjee

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.tu-chemnitz.de/tu/presse/aktuell/4/5672

Neugierig geworden? Wir laden herzlich ein und freuen uns wie immer über viele Besucher!

An dieser Stelle gilt ein großer Dank dem Zentrum für Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung für die finanzielle Unterstützung.

Die Veranstaltung gehört zu den Chemnitzer Literaturtagen „Leselust“, das gesamte Programm finden Sie unter: http://www.leselust-chemnitz.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.