Die Nacht zum Tag gemacht

haben am 04.03.2015 hunderte Studenten in der Mensa der TU. Bei der deutschlandweit verbreiteten Aktion der
„Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ rauchten auch in Chemnitz die Köpfe. Frau Jackenkroll, Herr Stemmler und Herr Domack aus der Gruppe unserer Fachreferenten unterstützten bis 24 Uhr intensiv bei der Rechercheberatung und halfen auch bei dem ein oder anderen technischen Problem.
Beim Workshop „Schiebst du noch oder suchst du schon?“ erhielten ca. 35 Wissbegierige wertvolle Tipps von Joachim Stemmler, Fachreferent für Geschichte | Pädagogik | Politik/Europa-Studien | Psychologie.
Wie man vom Hausarbeitsthema zu sinnvollen Suchbegriffen kommt und diese bei der Suche nach Literatur effektiv einsetzt – wer es verpasst hat, hat noch eine zweite Chance – bei den regelmäßig angebotenen Fachspezifischen Sprechstunden.
Alle Informationen dazu findet man unter:

https://www.tu-chemnitz.de/ub/service/auskunft-beratung/wissenfinden.html

lange_nacht_-hausarbeiten1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.