Von Janosch bis zum neuen Rektor

Der jüngste Fan unseres Quiz am Tag der Universität war 10 Jahre alt. Janosch überlegte intensiv bei der Beantwortung der Fragen und hatte für einige Probleme auch gleich eine Lösung parat. Seine Idee: „Man müsste E-Books mit Fußfesseln aufpäppeln, damit Meldungen kommen, dass die Bücher abgegeben werden müssen.“ Keine schlechte Idee, finden wir. Bloß an der Umsetzung wird es wohl noch etwas hapern.

Auch unseren neuen Rektor, Prof. Dr. Gerd Strohmeier, durften wir kurz an unserem Stand begrüßen. Da er nicht all zuviel Zeit hatte, nahm er sich „zur Vorbereitung für’s nächste Mal“ ein Exemplar des Quiz‘ „Digital in Zahl“ mit. Wir dürfen gespannt sein, wann es zur Auflösung
kommt.

Info-Stand der Universitätsbibliothek im Innenhof des Uni-Teils Straße der Nationen 62

Leselounge mit Ausgaben der Universitätszeitung von 1958 bis heute

Bei Kurzführungen durchs Haus informierten sich u.a. zwei frischgebackene Maschinenbauer der PHTW Diepholz über die Arbeitsmöglichkeiten in der UB.

Voll besetzt waren außerdem beide Veranstaltungen „Einsicht in die eigene Studentenakte“. Hier konnten interessierte Alumnis, ehemalige
Studenten der TU Chemnitz, in ihren eigenen Studierendenakten aus der DDR-Zeit blättern.

Mehr Informationen zum Tag:
https://www.tu-chemnitz.de/tu/pressestelle/aktuell/8026
https://www.tu-chemnitz.de/uk/veranstaltungen/events/tag_der_universitaet/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.