Geschichte der Aktienspinnerei #6

„Neue Kunst in Alten Hallen“ – Die Neue Sächsische Galerie in der Alten Aktienspinnerei. Ein Vortrag von Dr. Ralf Siegfried Ketscher



Am 19.06.2018 fand die sechste Ringvorlesung zur Geschichte der Alten Aktienspinnerei unter dem Titel „Neue Kunst in alten Hallen – Die Neue Sächsische Galerie in der Alten Aktienspinnerei“ statt. Dr. Ralf Ketscher, Chemnitzer Historiker, sprach zur vorübergehenden Unterbringung der Neuen Sächsischen Galerie von 2000 bis 2004 in der Aktienspinnerei. Die Geschichte der Neuen Sächsischen Galerie ist eng mit der des Vereins der Neuen Sächsischen Kunsthütte verzahnt.

#GeschichteAktienspinnerei für euch einige Impressionen aus der Vorlesung.

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns natürlich auch auf die nächste Ringvorlesung und hoffen auf viele Besucher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.