Oxford Bibliographies & Oxford Research Encyclopedias – zwei neue Datenbanken im Test

Die Universitätsbibliothek hat zwei Datenbanken des Verlages der Oxford University als Testzugang lizenziert. Beide sind bis 31. Januar 2023 verfügbar, danach wird je nach Nutzung über eine Weiterlizenzierung entschieden.

Oxford Bibliographies enthält (englischsprachige) kommentierte Bibliographien zu 43 Wissensgebieten wie „British and Irish Literature“, „Cinema and Media Studies“, „Sociology“ oder „Urban Studies“, um nur einige zu nennen. Die Bibliographien enthalten Titeldaten zu Monographien, Handbüchern, Sammelbänden und Zeitschriftenartikeln sowie Aufsätze aus Journals, aber auch Links zu Webseiten und weiteren Datenbanken zur Einführung in das jeweilige Themengebiet. Es handelt sich nicht um eine Volltextdatenbank, sondern um eine umfangreiche Sammlung von Literaturangaben zu spezifischen Themen.

Mit den Oxford Research Encyclopedias baut der Verlag dynamische Online-Enzyklopädien für derzeit 25 Wissensgebiete auf, wie zum Beispiel „Criminology and Criminal Justice“, „Psychology“, „Anthropology“ oder „Communication“. Die Fachenzyklopädien werden von namhaften Wissenschaftlern kuratiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.