Mit digitalen Tools lernen und lehren – nicht nur für den Einsatz in der Grundschule

BIdlausschnitt Desktop und Tastatur mit Blick auf digitales Tool "Padlet"

Univ.-Prof. Dr. Leena Bröll (Professur Grundschuldidaktik Sachunterricht, Zentrum für Lehrerbildung, TU Chemnitz) gibt Einblicke in ihre Lehre im Sommersemester 2021, in einem Semester, welches das dritte digitale Remote-Semester in Folge ist. Frau Prof. Bröll arbeitet engagiert an einer lernförderlichen Lernumgebung…

Digitale Praktika und virtuelle Experimente

Austaste an einer Steuerung wird gedrückt

Praktische Tätigkeiten und Experimente sind in der Regel elementarer Bestandteil des Studiums. Darauf deuten nicht nur in Curricula festgeschriebene Grundpraktika oder die Vielzahl an Stunden hin, die Studierende normalerweise innerhalb der Labore der TU-Chemnitz verbringen, sondern auch die im technischen…

Videocampus Sachen geht in die entscheidende Projektphase

Dieser Artikel erschien ebenso auf dem Blog des Universitätsrechenzentrums der TU Chemnitz. Mit dem Videocampus Sachsen soll in Kürze den sächsischen Hochschulen eine moderne eigene Videoplattform zur Verfügung stehen. Nach einer Machbarkeitsuntersuchung sowie der organisatorischen und technischen Vorbereitung der Plattform ist nun die Inbetriebnahme-Phase gestartet. In dieser…

Gemeinsamer E-Learning Kurs mit der University of Fashion and Technology (BUFT) in Dhaka, Bangladesch

Mit dem Ziel die Lehre an der University of Fashion and Technology in Hinblick auf Nachhaltigkeit zu bereichern und neue didaktische Instrumente, gerade mit Blick auf eine internationale Vernetzung, um Einsatz kommen zu lassen entstand das Projekt BUF(T)UC zwischen der Professur Textile Technologien an der TU Chemnitz und  und der Universität in Dhaka, Bangladesch. …