Schlagwort-Archive: Open Access Week

#OffenfürAlle – Wissenschaft wandelt sich

Lassen Sie sich kurz alles Wissenswerte zu Open Science vermitteln! Anlässlich der in dieser Woche weltweit begangenen Open Access Week hat unser Open-Science-Team ein neues Erklärvideo angefertigt. Den Beitrag weiterlesen #OffenfürAlle – Wissenschaft wandelt sich

#OffenfürAlle – Wissenschaftskommunikation für das 21. Jahrhundert

Heute eröffnen wir unsere Blog-Reihe #OffenfürAlle zur Internationalen Open Access Week 2019 mit dem Aufruf zur „Wissenschaftskommunikation für das 21. Jahrhundert“.

Wissenschaft wird immer digitaler und die Transformation zu Open Science ist im vollem Gange. Damit verändern sich natürlich auch die Kommunikation und die Informationsflüsse in der Wissenschaft. Es werden neue Methoden und Techniken benötigt, um Daten bereitzustellen, zu vernetzen oder auszuwerten. Wichtige Schlagworte sind da Linked Data, Digitalisierung, Daten-Integration für Industrie 4.0, E-Science und vieles mehr.
Den Beitrag weiterlesen #OffenfürAlle – Wissenschaftskommunikation für das 21. Jahrhundert

Open Access Week 2016 an der TU Chemnitz

Mit dem Motto der diesjährigen Internationalen Open Access Week „Open in Action“ laden wir junge WissenschaftlerInnen zu neuen, offenen Publikationswegen ein. Erreichen Sie größtmögliche Sichtbarkeit und werden Teil eines weltweiten Netzwerkes – wir zeigen Ihnen wie das geht! Im Rahmen der Internationalen Open Access Week vom 24. bis 30.10.2016 finden an der TU Chemnitz mehrere Veranstaltungen statt. In diesem Jahre lautet das Motto „Open in Action“. Diese Devise übernehmen wir für die Aktivitäten an unserer Universität zu mehr Offenheit und Transparenz für wissenschaftliche Publikationen und Forschungsdaten. Das Team Open Access der Universitätsbibliothek ist dabei Ihr Ansprechpartner. Wir laden Sie zu mehreren Terminen in angenehmer Atmosphäre zur Diskussion ein.

Veranstaltungen:
24.10.2016, 13.00-13.30 Uhr Coffee lecture im Projekthaus METEOR3/F006, Erfenschlager Straße 73
25.10.2016, 13.00-13.30 Uhr Coffee lecture im Fresh Cube der Campus-Mensa, Reichenhainer Straße 55
26.10.2016, 15.00-17.00 Uhr „Open in Action @ TU Chemnitz“ im Alten Heizhaus, Straße der Nationen 62
27.10.2016, 16.00-18.30 Uhr Graduates in Open Action im Schulungsraum 221 der Zentralbibliothek, Straße der Nationen 62 (Zugang über Bahnhofstraße 2)

Weitere Informationen und Anmeldung
Uni aktuell berichtet ebenfalls.

BMBF Strategie für mehr Wissen

In einer Pressemitteilung vom 20.09.2016 verkündet Bundesforschungsministerin Wanka den Start einer umfassenden Open Access Strategie.

Open Access soll Standard des wissenschaftlichen Publizierens werden. Die Wissenschaftsfreiheit und die wirtschaftliche Verwertbarkeit durch
Patentierung werden dadurch nicht eingeschränkt. Der „Grüne Weg“ und der „Goldene Weg“ des Open Access werden als gleichwertig betrachtet. Wichtig ist die Beibehaltung der Qualitätssicherung.

Mit den Aktionsfeldern

• Verankerung von Open Access als Grundprinzip in der eigenen Förderung
• Sichtbarkeit und Akzeptanz
• Kompetenzaufbau und Verbreitung von Erfolgsmodellen aus der Praxis
• Finanzielle Unterstützung
• Transparenz und Monitoring

unterstützt das BMBF Initiativen für den ungehinderten Informationsfluss und den digitalen Wandel in der Wissenschaft.

In der geplanten Informationskampagne „Open Access zur gleichwertigen Säule des wissenschaftlichen Publikationswesens machen“ geht es um die
Anerkennung dieser freien Publikationen insbesondere auch bei der Mittelvergabe und der Auswertung der Publikationstätigkeit.

Die Universitätsbibliographie der TU Chemnitz ist bestens geeignet, Open-Access-Publikationen zu markieren und die Daten bibliometrisch auszuwerten.

Fragen zur Open-Access-Publikation auf dem Goldenen oder Grünen Weg beantwortet das Open Access Team live zur Open Access Week vom *24. – 30. Oktober 2016.