Übern Berg

Es wird Zeit für den 2. Newletter mit Informationen über aktuelle Veränderungen.

Arbeitsstand

  • Telefone:
    • Fast alle neuen Telefone sind nun verteilt und in Benutzung.
    • Für ca. 90 Sonderanschaltungen (LRE-Links), die hauptsächlich in LWL-Versorgungsbereichen und Technikräumen zum Einsatz kommen, wird die VoIP-Funktionalität erst im August hergestellt.
    • Die Pilotbetriebsphase ist abgeschlossen. Die zu diesem Zweck bereitgestellten Telefone können zur Rückholung bereitgehalten werden.
    • Nicht typrichtig und überzählig ausgelieferte Telefone werden ebenfalls zurückgeholt. Alle Nutzer werden gebeten, die Arbeit des Projektteams zu unterstützen und solche Zustände per Webformular Störungsmeldung bekannt zugeben.
  • Faxgeräte, Modems und der Minimalbestand analoger Telefone werden nun auch über die neue Kommunikationsanlage betrieben und die Probleme der Übergangszeit sind weitgehend behoben.
  • Die alte TK-Anlage wird etappenweise außer Betrieb genommen. An den Standorten Ca08, Ra43 und Rh39 ist das bereits geschehen. Die weiteren Abschaltungen erfolgen in den kommenden Wochen, sobald alle Endgeräte im VoIP-Vermittlungssystem integriert sind.
  • Über die neue Anlage können nun auch private Telefonate geführt werden. Die Mehrzahl der Nutzer kann dabei an Telefonen mit Einzelnutzerprofil den komfortableren XML-Service benutzen und dabei am Telefon einen Kostenüberblick für geführte Gespräche bekommen. Nutzer an nicht personalisierten Telefonen (Labortelefone, Mehrbenutzerprofile, analoge Telefone) können nach einem PIN-Verfahren Privatgespräche führen. Dazu ist ein separater Antrag zu stellen, der nur für Mitarbeiter gedacht ist, die über keinen personalisierten Telefonzugang verfügen.
  • Organisation:
    • Die inhaltliche und organisatorische Verantwortung für Organigramm-Rufnummern liegt ab sofort bei der Abt. 4.2 (Herr Land, thomas.land@verwaltung.tu-chemnitz.de) . Alle notwendigen Änderungen und Ergänzungen werden entweder dort gesetzt oder auf Nutzerwunsch eingearbeitet.
    • Für alle aus Nutzersicht notwendigen Ausstattungsänderungen ist der bereits beschriebene Mitteilungsweg (siehe 1. Newsletter) einzuhalten.

 

Neues

 

Fax und SMS

Zusätzlich zu den Grundfunktionen der Telefonie steht ein Unified Messaging System mit den Funktionen Anrufbeantworter, Fax und SMS zur Verfügung.

Jeder Mitarbeiter erhält automatisch eine persönliche Fax-Nummer. Die an diese Nummer versendeten Faxe werden per E-Mail zugestellt. Die Fax-Nummer lässt sich aus der persönlichen Rufnummer ableiten. Sie wird wie folgt gebildet:

  • 0371/531-8-<persönliche Nummer>
  • Beispiel:
    • persönliche Rufnummer: 35555 (von außerhalb:: 0371/531-35555)
    • FAX-Nummer: 0371/531-8-35555

An diese Rufnummer können auch SMS gesendet werden. Diese werden auch als E-Mail zugestellt.

Diese Fax-To-Mail-Funktion kann auch für Organigramm-Rufnummern aktiviert werden. Somit ist zum Empfang für Faxe kein Hardwarefaxgerät notwendig.

Demnächst wird auch eine Web-To-Fax-Schnittstelle angeboten. Mit dieser kann man per Webbrowser Fax versenden.

 

Anrufbeantworter

Für persönliche Rufnummern und auch für Organigram-Rufnummern kann ein Anrufbeantworter aktiviert werden. Zur Aktivierung muss lediglich eine Rufweiterleitung (z.B. bei Besetzt) auf die zentrale Rufnummer des Anrufbeantworters 991100 gesetzt werden.

Das Vorhandensein von Nachrichten auf dem Anrufbeantworter wird bei jeder Rufnummer mit dem Briefsymbol auf dem Telefon angezeigt. Zum Abhören muss lediglich die Brieftaste gedrückt werden. Bei Team-Profilen mit mehreren Rufnummern muss ggf. vorher die entsprechende Line gewählt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter folgender Internetadresse: https://www.tu-chemnitz.de/urz/voip/bedienung.html

 

Arbeitsplatzrechner und Telefone werden eine Einheit: Click2Dial

Die Click2Dial-Funktion haben Sie bei der Personensuche (verlinkt auf der Homepage der TU Chemnitz oben unter „Personen“) vielleicht schon gefunden. Wenn Sie Login anklicken und dann Nur mit Telefonnr. auswählen, finden Sie schnell die Telefonnummer einer Person und können die Telefonnummer anklicken, wodurch das Wählen am Telefon vorbereitet wird. Durch Abnehmen des Hörers oder Drücken des Kopfhörer- bzw. Lautsprecher-Knopfes wird der gewünschte Teilnehmer angerufen.

Auch das persönliche Adressbuch unseres WebMail-Zuganges bietet Click2Dial. Wer also in diesem Adressbuch seine persönlichen Kontakte um die Telefondaten ergänzt, kann auch hier einfach die Nummer anklicken, um das Wählen am Telefon vorzubereiten. Dieses persönliche Adressbuch soll später auch auf den Telefonen direkt verfügbar sein.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Allgemein, Voice over IP

Schreibe einen Kommentar

Auf den Webseiten der URZ-Community werden Cookies genutzt.