Neujahrs-Newsletter: Kalendersynchronisation, Zubehör WLAN-Telefone

Wartungsfenster Mittwoch, 6. Januar, 6:00-7:00 Uhr

Am 6. Januar zwischen 6:00 und 7:00 Uhr finden Wartungen an den aktiven Netzkomponenten im Bereich der VoIP-Server-Infrastruktur statt. In dieser Zeit kann es zu leichten Einschränkungen bei Mehrwertdiensten (Telefonbuch, Click2Dial, usw.) kommen. Kommende und gehende Anrufe sind nicht betroffen.

 

Kalendersynchronisation

Seit Februar 2008 bietet das Rechenzentrum einen zentralen Groupware-Dienst unter dem Namen „GApps“ an. GApps steht für Google-Applikation und ist ein webbasierter Dienst für Kalender, Email-Dokumente und mehr. GApps beruht auf einem Angebot der Firma Google. Auf dieser Basis wird ein Applikationsportal für die „Domäne“ ‚TU Chemnitz‘ betrieben – ausschließlich für die Angehörigen der Universität.

Als primäre Anwendung wird der GApps-Kalender gesehen, der zur persönlichen und zur Gruppenterminplanung verwendet werden kann. Dadurch ist eine effektive und sichere Terminplanung für Arbeitsgruppen (Lehrstühle, Projektteams u.a.) innerhalb der Universität möglich. Eine weitere empfehlenswerte Anwendung ist die Kontaktverwaltung, die sowohl von der Terminplanung als auch von Google-Mail benutzt werden kann.

Der entscheidende Vorteil ist jedoch, dass dieser mit sehr vielen verschiedenen Arten von mobilen Geräten abgeglichen werden kann (Kalendersynchronisation) – und dies sogar vom Telefon zu Google oder umgekehrt. Vor allem für mobile Mitarbeiter ist das ein enormer Vorteil, da überall auf den Kalender zugegriffen werden kann.

Leider existieren viele Lösungen, zahlreiche Protokolle und eine unübersehbare Anzahl von unterschiedlichen Handy-Produkten am Markt. Dadurch weicht die jeweilige Einrichtung des Kalender-Abgleichs stark von einander ab. Sollten Sie mit den vorhandenen Anleitungen nicht zum Ziel gelangen und wollen dennoch Ihren Kalender abgleichen, so schreiben Sie bitte eine Email an support@hrz.tu-chemnitz.de – gemeinsam können wir eine entsprechende Lösung finden.

 

Zubehör WLAN-Telefone

Das URZ bietet seit August 2008 ein schnurloses WLAN-Telefon „Cisco 7921“ an. Dieses Telefon ist sehr robust, besitzt gute Empfangseigenschaften und stellt alle Funktionen zur Verfügung, die auch ein normales Arbeitsplatztelefon bietet. U.a. kann man sich an diesem WLAN-Telefon mit seinem ganz normalen VoIP-Profil anmelden und ist damit unter seiner persönlichen Rufnummer erreichbar. Insgesamt werden derzeit bereits 80 WLAN-Telefone vom Typ 7921 im Campusnetz betrieben.

Für dieses Telefon bieten wir seit kurzem ein Leder-Holster an. Mit diesem kann das WLAN-Telefon praktisch am Gürtel befestigt werden und ist zusätzlich vor Stößen geschützt. Mit diesem Holster kann das Cisco 7921 optimal in Laboren oder Werkhallen benutzt werden.

Das Leder-Holster kann beim URZ für 18,55 EUR/Stck. per ME-Schein erworben erden. Die aktuelle Preisliste finden Sie unter:

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Groupware, Voice over IP

Schreibe einen Kommentar