UNIX-Stammtisch Sachsen

Der gestrige UNIX-Stammtisch endete zur Abwechslung einmal nicht nach der Diskussions- und Fragerunde. Dem interessanten Vortrag zum Thema „R – Daten auswerten und darstellen mit freier Software” folgte die Einladung zum Grillen, um den Abend gemeinsam gemütlich ausklingen zu lassen.

Seit nunmehr 1990 werden im Rahmen des UNIX-Stammtisches Sachsen regelmäßig Vorträge angeboten. Schon lange beschäftigen sich die Vorträge nicht mehr ausschließlich mit UNIX. Vielmehr handelt es sich um Alltags- und Forschungsthemen rund um Freie und Open-Source-Software. Auch Studenten bietet der UNIX-Stammtisch Sachsen eine Plattform, um beispielsweise eigene Forschungsthemen zu präsentieren und darüber mit den Teilnehmern ins Gespräch zu kommen.

Am 29. Juli findet der letzte Stammtisch vor der Sommerpause statt. Diesmal wird sich das Projekt „Code for Chemnitz” vorstellen. Danach verabschieden wir uns in die Sommerpause und starten pünktlich zum Semesterbeginn im Oktober wieder neu, wie immer am letzten Dienstag im Monat.

Weitere Informationen gibt es auf http://www.tu-chemnitz.de/urz/stammtisch

Aktuell diskutieren wir über den Namen des Stammtisches. Das Konzept soll beibehalten werden, der Name auch? Oder doch alles anders? Wir freuen uns auf Meinungen.

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar