Neue Hardware in den PC-Pools des Rühlmannbaus (Turmbau)

Kurz vor dem Semesterstart wurden die URZ-Pools im Turmbau Reichenhainer Straße (B301, B302, B401, B404) komplett mit neuen PCs ausgestattet. Die alte Technik hatte ihre besten Tage hinter sich.

Die nunmehr eingesetzte Hardware entspricht dem Stand der Zeit und wurde so konzipiert, dass sie auch längerfristig den stetig steigenden Anforderungen, insbesondere an CPU- und Grafik-Leistung sowie Speicherplatz für große Software-Pakete, gewachsen sein wird. So sind die PCs mit der zusätzlich gesteckten Grafikkarte NVIDIA GT640 (relevant vor allem für CAD/CAE-Anwendungen), 8 GB Hauptspeicher und einer aus heutiger Sicht großzügig bemessenen 1 TB Festplatte ausgerüstet.

Die Hardware-Daten im Detail:

  • Prozessor: QUAD-CORE AMD-FUSION-FM2 – A10-6800K
  • RAM: 8 GB
  • Festplatte: 1 TB SATA-III-600
  • Grafikkarte: NVIDIA GT640
  • Netzkarte on-board: Realtek RTL-8168evl
  • CD/DVD: SATA-Brenner

Die sonstige Technik in den Pools (Monitore, Drucker, Beamer, Scanner) blieb unverändert.

Auf allen PCs sind nunmehr Scientific Linux 6 sowie Windows 7 64 bit – virtuell und real – als Betriebssysteme installiert. Die Verfügbarkeit von „Windows 7 real“ auf allen 80 PCs dürfte die Situation bei den Reservierungen der Pools für Lehrveranstaltungen entspannen.

Die bereitgestellte Software haben wir entsprechend der im Sommer durchgeführten Software-Bedarfsmeldungen angepasst bzw. aktuelle Versionen installiert. Wir bedanken uns an dieser Stelle ausdrücklich für die entsprechenden Rückmeldungen der Software-Verantwortlichen. Ihr Feedback ist enorm wichtig für unsere Arbeit.

 

 

 

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht in Technik, URZ-Info

Schreibe einen Kommentar

Auf den Webseiten der URZ-Community werden Cookies genutzt.