jBEAM von AMS in neuer Version bereitgestellt

jBEAM ist ist ein komponentenbasiertes Framework für Postprocessing und Monitoring von Test- und Simulationsdaten. Die Software wurde speziell für die Nutzung der Datenkommunikationstechnik im Internet und Intranet entwickelt.

Anfang dieser Woche hat AMS eine überarbeitete, neue Version von jBEAM für die universitäre Nutzung in Forschung und Lehre bereitgestellt.

Die Anwendung kann unter Windows direkt vom Browser aus gestartet werden. Weitere Informationen und den Link zum Starten der Software sind auf den Seiten des URZs zu finden: Bereitgestellte Software – jBEAM

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Software

Schreibe einen Kommentar