Kursangebot des URZ im Wintersemester

Am 1. Oktober beginnt das neue Semester. Parallel zu den dann startenden Lehrveranstaltungen bietet auch das Universitätsrechenzentrum wieder ein kleines Kursprogramm, um Studenten und Mitarbeiter beim Umgang mit an der TU vorhandenen Werkzeugen zu unterstützen. Vor allem Schulungen aus dem MS-Office-Bereich werden stark nachgefragt. Daher umfasst das Programm in diesem Semester wieder je einen einführenden Kurs zur Arbeit mit Word und Excel im Unialltag. Wer wissenschaftliche Arbeiten lieber mit LaTeX schreibt, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Die notwendigen Kenntnisse werden in einer dreitägigen Schulung vermittelt.

Webautoren – auch den künftigen – empfehlen wir einen Besuch des Kurses „Sicheres Programmieren mit PHP“, in dem typische Sicherheitsrisiken besprochen und grundlegende Prinzipien zum Schutz sensibler Daten vermittelt werden. Im Zuge des Pilotbetriebs unseres neuen GitLab-Dienstes wird für alle Softwareentwickler zudem eine Einführung in die Versionsverwaltung mit Git angeboten. Erfahrung mit anderen Versionsverwaltungen ist für eine Teilnahme von Vorteil. Der Kurs beinhaltet den Vergleich der Funktionsweise von verteilter und zentralisierter Versionsverwaltung, das Arbeiten mit git am praktischen Beispiel und die Vorstellung verschiedener Workflows für die Zusammenarbeit in Teams.

Ihnen fehlt ein Angebot aus dem gestalterischen Bereich? Den Leistungsumfang der kostenfreien Bildbearbeitssoftware GIMP lernen Sie im Kurs „GIMP – Bildbearbeitung unter Linux“ kennen. Gemeinsam mit dem Kursleiter nutzen die Teilnehmer das umfangreiche Werkzeug- und Funktionsangebot des Prorgrammes und erfahren, wie man mit wenigen Handgriffen effektvolle Bilder gestaltet kann.

Eine Liste aller Kurse mit den Direktlinks zur Anmeldung über das Bildungsportal OPAL bieten wir auf unserer Webseite.

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Top-Artikel, Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar