GitLab-Dienst auch an der TU Dresden und HTWK Leipzig nutzbar

Nachdem der Gitlab Dienst des URZ bereits von allen Mitarbeitern und Studenten der TU Freiberg und der Hochschule Mittweida genutzt werden, können ab sofort zusätzlich alle Nutzer der TU Dresden und der HTWK Leipzig GitLab kostenlos nutzen. Kooperationsprojekte zwischen den Wissenschaftlern der beteiligten Hochschulen werden durch die gemeinsame Plattform erleichtert. Technische Grundlage sind die DFN AAI (WTC, Shibboleth) und die SaxID API, die in einem früheren Artikel bereits beschrieben wurden.

Übrigens: am 7. Dezember 2016 findet ein Einführungskurs zur Arbeit mit Git und Gitlab statt. Die Einschreibung findet wie üblich über die Lernplattform OPAL statt.

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Allgemein, Top-Artikel

Schreibe einen Kommentar