Ihr Rechner mit Windows 10 hat plötzlich Probleme mit der Internetverbindung?

Momentan gibt es bei manchen Computern mit Windows 10 (version 1607) Probleme mit der Netzwerkverbindung. Das Problem tritt weltweit auf und scheint auf einen Fehler in der Schnellstartfunktion von Windows 10 zurückzuführen zu sein. Es äußert sich darin, dass der Rechner keine gültige IP-Adresse erhält. An der TU Chemnitz können die betroffenen Computer deshalb nicht mehr mit dem Campusnetz und dem Internet kommunizieren. Dies betrifft sowohl Verbindungen per Kabel als auch WLAN-Verbindungen. Bei heise.de gibt es ausführlichere Informationen.

Möglicherweise hilft es, die Schnellstartfunktion von Windows auszuschalten, wie es beispielsweise auf der Webseite von TechMixx beschrieben wird.

Update 15.12.2016: Wenn Sie auf diese Weise wieder Netzverbindung erlangen, rufen Sie Windows Update auf. Der Hersteller schreibt, das Problem mit dem Update vom 13.12.2016 behoben zu haben.

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Campusnetz, HowTo, Top-Artikel

Schreibe einen Kommentar