Sicherheitsupdate GitLab

In der Software, die für den GitLab-Dienst der TU Chemnitz benutzt wird, gab es eine Sicherheitslücke. Dadurch bestand die Gefahr, dass Dritte das persönliche E-Mail-Token und Kenntnis vom persönlichen Zugriffstoken bekommen konnten. Wir haben das dazugehörige Update am Dienstagmorgen unverzüglich eingespielt, sodass die Sicherheitslücke seitdem nicht mehr besteht.

Da Dritte Kenntnis von den Token erlangt haben könnten, haben wir zur Sicherheit die Token aller Nutzer zurückgesetzt. Weitere Informationen finden Sie in der Ankündigung des Herstellers.

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare