„Vertrauliche Kommunikation“ – Kurs rund um E-Mail, Verschlüsselung und Zertifikate

Sie möchten sichergehen, dass vertrauliche Mailinhalte nicht von Dritten gelesen werden? Sie fragen sich, ob Sie sich der Identität eine Absenders sicher sein können? Sie haben schon von persönlichen Zertifikaten gehört und möchten mehr über deren Ausstellung und Verwendung erfahren? Dann melden Sie sich unter https://mytuc.org/qrxr für eine Teilnahme am Kurs „Vertrauliche Kommunikation“ an. Er findet am 3. Mai 2017 von 13.45 Uhr bis 17 Uhr im Poolraum B404 in der Reichenhainer Straße statt.

Comic zu Alice, Bob und Mallory

Mit etwas mehr Wissen hätten Alice und Bob ihre Kommunikation vor Mallory schützen können.


Frank Richter vom Universitätsrechenzentrum erläutert die Verfahren zur E-Mail-Verschlüsselung (S/MIME) und geht auf die Konfiguration der unterschiedlichen E-Mail-Programme sowie die Ausstellung von Zertifikaten ein. Bitte bringen Sie Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass mit, damit Ihr persönliches Zertifikat ausgestellt werden kann.

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar