Dokumentation für Webautorenschaft an der TU überarbeitet

Für die Pflege und Erstellung von Webinhalten an der TU steht der Autorenschaft ein umfangreiches Framework und das Layout- und Autorensystem TUCAL zur Verfügung. Auf unseren Dokumentationsseiten bieten wir Hinweise zur Verwendung des Frameworks und zum Corporate Design der TU Chemnitz. Diese Seiten haben wir nun neu strukturiert und ergänzt, damit unsere Autorinnen und Autoren künftig noch schneller die gewünschte Information finden können:

Screenshot der Webseite mit markierten Seitenbereichen

Welche Bereiche kann ich wo bearbeiten? Wir bieten übersichtliche Hinweise zum Schnelleinstieg.

  • Webdienste:
    Hier verbergen sich Informationen zu Architektur und Betrieb der Webserver, zum Corporate Design im Allgemeinen sowie rechtlichen Aspekten, zur Beauftragung von Projekt-Webservern oder zu Zertifikaten.
  • Webseiten erstellen mit TUCAL:
    In diesem Bereich wird übersichtlich der grundlegende Aufbau unserer Seiten erklärt und der Einstieg in die Erstellung der eigenen Inhalte erleichtert. Sie finden Hinweise zu Variablen in der Rahmendefinition, um beispielsweise mehrsprachige Seiten anzulegen, die Seite mit einem Kopfbild zu versehen oder zusätzliche Style-Angaben einzubinden.
  • Gestaltung:
    Zahlreiche Beispiele helfen Ihnen, Ihre Webseite nach den Gesichtspunkten des TU Corporate Designs und Anforderungen mobiler Geräte (Responsive Design) anzupassen. Zusätzliche Module kümmern sich um wiederkehrende Anforderungen. Mit ihnen lassen sich beispielsweise E-Mail-Adressen verschleiern, persönliche Visitenkarten anzeigen, Kalender einbinden, Bildergalerien anlegen oder Quelltexte ansprechend anzeigen, ohne dass Sie weiteren Programmieraufwand haben.
  • Barrierefreiheit:
    Unter diesem Menüpunkt finden Sie grundlegende Hinweise zur Erstellung barrierefreier Webseiten und eine Checkliste mit den wichtigsten Kriterien.
  • PHP:
    Webautorinnen und -autoren, die selbst PHP-Code einbinden, sind dazu angehalten, grundlegende Sicherheitsrichtlinien zu beachten. Einen Überblick zu Risiken und Schutzmöglichkeiten halten wir auf diesen Seiten bereit.
  • Zugangssteuerung:
    Nicht immer sollen alle Inhalte allen Seitenbesuchern zugänglich sein. Nutzen Sie das Web-Trust-Center der TU Chemnitz mit Shibboleth, um ggf. den Zugang auf bestimmte Nutzergruppen oder einzelne Bereiche zu beschränken.

Autorenschaft schulen

Die WWW-Dokumentationsseite enthält außerdem Hinweise zu Anforderungen an Webautorinnen und -autoren, um die Fakultäten und Einrichtungen bei der Auswahl geeigneter Verantwortlicher zu unterstützen.

In diesem Zusammenhang möchten wir auch auf unser Kursangebot verweisen. Im Kurs „Web-Dokumente im Corporate Design der TU Chemnitz erstellen und pflegen“ lernen die Teilnehmer die Webserverstruktur sowie die grundlegenden Elemente des TU-Designs kennen und setzen das Layout- und Autorensystem ein, um eigene Inhalte zu erarbeiten. Der nächste Kurs findet am 25. Oktober 2017 von 13:00 Uhr bis 16:15 Uhr in der Reichenhainer Straße 70, Poolraum B404 statt. Die Anmeldung erfolgt über die Lehr- und Lernplattform OPAL.

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Top-Artikel, Veranstaltungen, Webdienst

Schreibe einen Kommentar