Neue App „TUC WLAN“ für Android

Seit Beginn des Wintersemesters 2017 / 2018 steht die neue App zur Konfiguration des Zugangs zum WLAN eduroam zur Verfügung. Damit ist es wesentlich einfacher geworden, Android-Geräte sicher für das eduroam-Netzwerk zu konfigurieren. Übrigens: Sollten Sie Ihr Android-Gerät schon mit der App EduroamCAT vom DFN eingerichtet haben, brauchen Sie nichts zu tun. In diesem Fall ist Ihr Gerät bereits sicher konfiguriert. Ansonsten gilt:

So wird’s gemacht

  1. Laden Sie die App aus dem Play Store herunter. Nutzerinnen und Nutzer ohne Google-Account können das APK auch direkt von unserer Webseite beziehen.
  2. Sofern die App Fehler in der Gerätekonfiguration erkennt, lösen Sie die Fehler bitte. Sie erhalten von der App dabei Hilfestellung für viele häufige Fehler.Startbildschirm der App.  Konfigurationsfehler werden angezeigt.
  3. Wenn alle erkannten Fehler behoben wurden, können Sie die Konfiguration starten.Alle Fehler sind behoben. Die Konfiguration kann beginnen.
  4. Legen Sie einen Namen für das Gerät fest. Dieser Name wird im IDM-Portal für das App- und Gerätepasswort eingetragen, welches die App anlegt.Screenshot Eingabe Gerätename
  5. Melden Sie sich im Web-Trust-Center an. Anschließend wird eduroam automatisch konfiguriert.

Anmeldung am Web-Trust-Center. Nutzen Sie Ihr Nutzerkennzeichen und URZ-Passwort.

Die Konfiguration war erfolgreich.

Alle Details der Konfiguration werden auf dem Statusbildschirm angezeigt.


Wie gefällt Ihnen unsere neue App? Über eine Bewertung im Play Store freuen wir uns.

Übrigens: Sie programmieren gern? Der Quellcode der App steht auf dem GitLab-Server der TU Chemnitz zur Verfügung. Wir sind für Optimierungen offen.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Campusnetz, IT-Sicherheit, Top-Artikel

Schreibe einen Kommentar