Warmup OER – Recherche, Nutzung und Erstellung freier Lerninhalte

All of the original resources provided are released under a Creative Commons Attribution 4.0 International licence (CC BY 4.0)

In den letzten Jahren hat die Bedeutung digitaler Lehr- und Lernmaterialien stark zugenommen. „Mal fix was aus dem Netz ziehen“ ist eine Herangehensweise, die sicherlich jeder kennt und auch schon einmal praktiziert hat. Über Lizenzmodelle und Wieder- bzw. Weiterverwendung fremder und eigener Materialien wissen jedoch die wenigsten wirklich Bescheid. Hinzu kommt eine allgemeine Verunsicherung seitens Studierender und Lehrender angesichts der aktuellen Urheberrechtsdiskussion.

Am 09. Mai findet daher eine Auftaktveranstaltung mit den Themen: Einführung und Überblick OER | OER finden & nutzen | OER erstellen & verändern im Raum NK004 (Neu: C10.U04) im zentralen Hörsaal und Seminargebäude an der Reichenhainer Straße statt. Los geht es um 13.15 Uhr.

Die Veranstaltung gibt sowohl aus didaktischer als auch technischer Sicht einen ersten praktischen Einblick in das Thema Open Educational Resources (OER) und geht auf die Hintergründe, das Finden und Verwenden sowie die Erzeugung freier Lerninhalte näher ein. Unter anderem werden unterschiedliche Lizenzierungsmöglichkeiten dargestellt.

Auch wenn es sich um eine Präsenzveranstaltung handelt, haben Teilnehmer, die nicht in die Reichenhainer Straße kommen können, die Möglichkeit, die Veranstaltung über Adobe Connect am PC verfolgen. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter: mytuc.org/hcqx.

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Allgemein, E-Learning, Top-Artikel, Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar