Ablösung Cisco Meetingplace Express durch ConferenceNow

Zum 30. Juni wird der Telefonkonferenz-Dienst Cisco Meetingplace Express (CME) eingestellt. Im Zuge des Updates der Telefonanlage entfiel die Möglichkeit, sich auf der Webseite des CME anzumelden und neu Konferenznummern anzulegen oder bestehende Konferenznummern zu verwalten. Bis zur Abschaltung sind bestehende Konferenznummern weiterhin erreichbar. Ab 1. Juli wird der CME-Server und damit die Rufnummer 9221 nicht mehr erreichbar sein. Telefonkonferenzen über den Meet-Me-Service sind von der Abschaltung nicht betroffen.

Neue Alternative: ConferenceNow

Mit dem Update der Telefonanlage besteht eine neue Möglichkeit, Telefonkonferenzen durchzuführen. Der neue Dienst nennt sich „ConferenceNow“. Bei ConferenceNow dient die persönliche Rufnummer (3*****) als Konferenznummer. Die Freischaltung als Gastgeber einer Telefonkonferenz erfolgt per Anfrage an support@hrz.tu-chemnitz.de. Teilnehmer benötigen keine Freischaltung.

Durchführung einer Telefonkonferenz mit ConferenceNow

  1. Wählen der Rufnummer (0371 531) 9223
  2. Eingabe der Konferenznummer (3****)
  3. Als Gastgeber: Eingabe der persönlichen VoIP-Pin
    • Das ist die Pin-Nummer, die Sie bei der  Anmeldung am Desktop-Telefon benutzen.
  4. Als Teilnehmer: Eingabe des Zugangspins für die Konferenznummer (falls festgelegt)
    • Der Zugangspin kann aktuell noch nicht selbst festgelegt werden.

Die Schritte 2-4 werden jeweils durch die Eingabe der #-Taste bestätigt.

Getagged mit: ,
Veröffentlicht in HowTo, Top-Artikel, Voice over IP

Schreibe einen Kommentar

Auf den Webseiten der URZ-Community werden Cookies genutzt.