Technische Störungen durch Stromausfall

Wie sehr wir von elektrischem Strom abhängen, zeigt sich, wenn er nicht verfügbar ist. Heute Vormittag kam es im Gebiet Reichenhainer Straße zu einer kurzen Stromunterbrechung. Weitere Informationen zur Ursache liegen uns nicht vor. Im Nachgang führte die Stromunterbrechung jedoch zu einigen Einschränkungen am Campus. Hiervon war auch das elektronische Türzugangssystem des URZ (genannt DACS) betroffen. Dabei handelt es sich um elektronische Steuergeräte, an die Chipkartenleser für die TUC-Card angeschlossen sind, und die den Zugang zu Laboren, Pool-Räumen, etc. freigeben.

Durch die Stromschwankung kam es zu Dateisystemfehlern auf den Speicherkarten in den Steuergeräten, die daraufhin letztlich den Betrieb einstellten. Nach aktuellem Stand der Dinge waren von dem Ausfall ca. 90 dieser Steuergeräte betroffen. Die Ausfälle beschränkten sich auf die Campusteile Reichenhain und Wilhelm-Raabe-Straße. Im Laufe des Tages konnten wir 39 Geräte wieder in Betrieb setzen. Hierzu ist vor Ort ein Austausch des Speichermediums erforderlich. Wir bemühen uns, auch die restlichen Zugangssysteme so schnell wie möglich wieder in Gang zu setzen, bitten jedoch um Verständnis, dass dies noch bis zum Anfang der nächsten Woche dauern kann, da unser Ersatzteilvorrat ausgeschöpft ist.

Sollten Sie bemerken, dass einer Ihrer Räume ebenfalls vom Ausfall des DACS-Systems betroffen ist, lassen Sie uns bitte folgende Informationen per Mail an support@hrz.tu-chemnitz.de zukommen:

  • Bezeichnung des betroffenen Raums
  • Anzeige des Kartenlesers. Leuchtet der gelbe Kreis dauerhaft, blinkt er oder ist er erloschen?
  • Ansprechpartner, der uns den Zugang zu dem Steuergerät im betroffenen Raum ermöglicht, und ein ungefährer Zeitraum, zu dem wir Sie vor Ort erreichen

Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung. Wir arbeiten an einer schnellen Lösung.

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht in Allgemein, Top-Artikel

Schreibe einen Kommentar

Neue Kommentare