Update der TUCcloud

Der Speicherdienst TUCcloud stellt Ressourcen für die Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen sowie für die Synchronisation von Daten auf verschiedene Endgeräte bereit. Technisch basiert dieser Dienst auf dem Softwareprojekt Nextcloud.

Für Donnerstag, den 11. Juli 2019 ist in der Zeit zwischen 6:30 und 7:15 Uhr ein Update der Software auf die aktuelle Version 16 geplant. Während dieser Zeit ist mit Einschränkungen beim Zugriff auf diesen Dienst zu rechnen.

Neben Fehlerkorrekturen erfolgen mit dem Update auch Verbesserungen in der webbasierten Oberfläche.

Getagged mit:
Veröffentlicht in Top-Artikel, Wartungsarbeiten
2 Kommentare zu “Update der TUCcloud
  1. Marius Hirschfeld sagt:

    Werden mit dem Update auf NC16 auch die individuellen Rechte in Gruppenordnern (https://nextcloud.com/de/blog/nextcloud-16-implements-access-control-lists-to-replace-classic-file-servers/) in der TUCcloud implementiert?

  2. Andreas Heik sagt:

    Wir empfehlen für eine übersichtliche Vergabe von Berechtigungen in Projektverzeichnissen die im IdM-Portal bereitgestellten Möglichkeiten für Vollzugriff sowie Schreib- und Lesezugriff auf Basis von IdM-Gruppen.
    Die Aktivierung des Modules für eine individuellen Rechtevergabe in Projektverzeichnissen ist nicht geplant.

Schreibe einen Kommentar