OPAL-Kurse strukturieren und mobilfreundlich darstellen

Viele OPAL-Kurse werden durch die Studierenden aktuell häufig mobil am Smartphone abgerufen. Um die Inhalte der Kurse auch an kleinen Displays gut anzuzeigen, unterscheidet sich die Ansicht dort stark von der Desktop-Ansicht:

Über das Menü (☰) gelangt man zu den Kursangeboten (Katalog) und den persönlichen Einstellungen. Auf der Startseite befinden sich Schnellstart-Widgets, z. B. für die zuletzt geöffneten Kurse.

Jede Ansicht ist mobil nur einspaltig und nicht wie aus der Desktop-Ansicht bekannt zweispaltig. Das Kursmenü ist zunächst immer ausgeblendet und lässt sich über einen kleinen Pfeil an der linken Seite einblenden.

Wenn Sie ein Kursmenü mit Untermenüpunkten erstellen wollen, nutzen Sie dafür bitte den Kursbaustein Struktur. Anders als beim Kursbaustein Ordner können in diesem Unterelemente angezeigt werden. Ordnerbausteine sind zur Gliederung des Kurses in der mobilen Ansicht nicht geeignet.

Für Strukturbausteine können Sie die gleichen Zugangsmöglichkeiten und Sichtbarkeitsregeln definieren wie auch in Ordnern. Sie dienen ansonsten lediglich zur Gliederung und können nicht direkt zum Ablegen von Dateien (z. B. Skripten genutzt werden).

Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar