Eigenes Video über VCS oder TUCcloud in BBB teilen

Der Videokonferenzdienst BigBlueButton bietet die Funktion „Externes Video teilen“ an, um innerhalb einer Konferenz ein Video abspielen zu können. Hier werden einige Streaming-Plattformen wie Youtube, Vimeo, Twitch usw. unterstützt. An der TU Chemnitz wird für den Video-Upload (MP4-Format) der Videocampus Sachsen genutzt. Beachten Sie hier bitte, dass Sie beim Teilen eines Videos im BBB nicht die URL zum Video nutzen können, sondern verwenden Sie stattdessen die folgende URL: https://videocampus.sachsen.de/getMedium/VIDEOID.mp4, wobei VIDEOID die alphanumerische Zeichenkette am Ende Ihrer Video-URL ist. Beim Video muss eingestellt sein, das anonymer Zugriff von außen erlaubt ist. Diese Funktionalität ist aktuell nicht im Google Chrome möglich.

Mit einem Trick lassen sich auch eigene Videos über unsere TUCcloud einbinden.

Und so geht’s: das Video im MP4- oder WEBM-Format in unsere TUCcloud hochladen, die Teilen-Funktion, wie im Bild unter (1) gezeigt, öffnen und über (2) „Link teilen“ einen neuen Freigabelink erstellen und kopieren. ACHTUNG, hierbei wird eine öffentliche Link-Freigabe erzeugt!

Dabei wird der Link zum Video in die Zwischenablage kopiert. Über einen Editor oder ein Schreibprogramm muss dieser Link dann, wie am nachfolgenden Beispiel gezeigt, angepasst werden:

Der über die „Link teilen“-Funktion erhaltene Original-Link sieht z. B. so aus: https://tuc.cloud/index.php/s/ysWG7HW7aXF37xi

Erweitern Sie den erhaltenen Link am Ende mit /download?.mp4 bzw. /download?.webm und kopieren Sie den so erzeugten kompletten Link (z. B. https://tuc.cloud/index.php/s/ysWG7HW7aXF37xi/download?.mp4) erneut, um diesen dann unter BBB in die „Externes Video teilen“-Funktion einbinden zu können.

Verwendete Schlagwörter: , ,
Veröffentlicht in E-Learning, Videokonferenz

Schreibe einen Kommentar

Archive