Download von Aufzeichnungen aus BigBlueButton

Aufzeichnungen in BigBlueButton werden jetzt – neben dem bisherigen Webseiten-Format – auch als mp4-Datei zum Download bereitgestellt.

Aufzeichnungen mit BigBlueButton durchführen

Wenn Sie Konferenzen mit BigBlueButton aufzeichnen wollen, müssen Sie in den Raumeinstellungen „Aufnahme des Raumes“ aktivieren – standardmäßig ist die Funktion deaktiviert.

Mit Aktivierung dieser Funktion werden alle Teilnehmenden Ihrer Konferenz darauf hingewiesen, dass eine Aufzeichnung möglich ist. Dies muss vor dem Betreten des Raumes bestätigt werden.

Als Moderatorin oder Moderator können Sie die Aufzeichnung im Raum starten und pausieren. Wenn Sie den Raum beenden, wird die Aufzeichnung automatisch erstellt und steht Ihnen einige Zeit später in Ihrem Startraum oben rechts unter Alle Aufzeichnungen zur Verfügung. Standardmäßig erstellt BigBlueButton die Aufzeichnung in einem Webseiten-Format, ähnlich der Konferenz. Dadurch können beim Ansehen der Aufzeichnung bequem einzelne Folien der Präsentation direkt angesprungen werden. Stellen Sie Ihre Aufzeichnung auf öffentlich, um anderen Personen den Zugriff zu ermöglichen.

Bestandteile der Aufzeichnung sind:

  • Folien (Präsentation) + Whiteboard
  • Video
  • Audio
  • Bildschirmübertragung
  • Chat (ohne die Namen der Teilnehmenden)

Neu: Zusätzlicher Download der Aufzeichnung

Sobald die Aufzeichnung vom System erstellt wurde, wird automatisch auch eine mp4-Datei erstellt. Der Chat ist in diesem Format dann nicht mehr integriert. Sobald die Datei komplett erzeugt wurde, finden Sie das Video ebenfalls in der Liste Ihrer Aufzeichnungen. Wie lang die Erstellung einer einzelnen Datei dauert, hängt von deren Größe und der Anzahl anderer Aufzeichnungen auf dem Server ab. Bitte haben Sie hier etwas Geduld und prüfen Sie die Verfügbarkeit der Aufzeichnungen zu einem späteren Zeitpunkt. Sollte die Aufzeichnung auch am Folgetag noch nicht verfügbar sein, fragen Sie uns gern support@hrz.tu-chemnitz.de nach dem Zustand der Erstellung Ihrer Aufzeichnung.

Wie geht es weiter?

Wenn Sie die mp4-Datei herunterladen, können Sie diese zum Beispiel im Videocampus Sachsen nutzen und Ihren Studierenden in der Lehre bereitstellen. So haben Sie alle Aufzeichnungen an zentraler Stelle gespeichert.

Mit der Möglichkeit des Downloads wird es nicht mehr nötig sein, alle Aufzeichnungen auf den BigBlueButton-Servern zu belassen. Zukünftig kann es dadurch zu einer Löschfrist bei Videos kommen, die als „Nicht gelistet“ nur den Besitzern und Personen mit Zugangsrechten zum Raum bereitstehen.

Verwendete Schlagwörter: , ,
Veröffentlicht in Allgemein, E-Learning, HowTo, Top-Artikel, Videokonferenz

Schreibe einen Kommentar

Archive