Blog Archives

AFS-Nutzung außerhalb des Campusnetzes der TU Chemnitz

Das Netzwerk-Dateisystem AFS stellt Nutzern schnell und einfach Speicherressourcen bereit, auf die dezentral gemeinsam zugegriffen werden kann. Die grundlegenden Konzepte von AFS erlauben hierbei eine weltweite Verfügbarkeit der jeweiligen Dateninhalte, welche logisch in sogenannte Zellen unterteilt sind. Eine dieser Zellen

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Allgemein, Campusnetz, IT-Sicherheit, Speicher