WLAN-Ausbau

In den letzten Monaten begann der flächendeckende WLAN-Ausbau für die älteren Gebäude am Campus.
Im ersten Bauabschnitt wurden zusätzliche Access Points in den Häusern Raabe-Straße,
Thüringer Weg 7, 9 und 11, Reichenhainer Str. 70 Bau A-D und Halle E-H montiert.
Momentan werden auch vier Außenbereiche erschlossen, so z. B. der Mensavorplatz, der Vorplatz des Hörsaalgebäudes und des Weinhold-Baus.
Im nächsten Jahr wird der flächendeckende WLAN-Ausbau in Erfenschlag und in der Straße der Nationen fortgesetzt.
Mit dem Semesterbeginn ist auch die Anzahl der WLAN-Clienten stark gestiegen, sodass die 4000 IP-Adressen für eduroam und web-psk knapp wurden. Jetzt stehen 1500 zusätzliche IP-Adressen zur Verfügung.

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Campusnetz, Top-Artikel

Schreibe einen Kommentar

Neueste Kommentare