Blog-Archive

Jetzt auch für Studierende: Datenaustausch mit Sync ’n’ Share

Nextcloud-Logo

Bisher war die Nutzung des Sync-and-Share Dienstes auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschränkt. Diese Einschränkung entfällt nun. Der Dienst steht allen Nutzerinnen und Nutzern mit URZ-Login offen. Detaillierte Informationen hält das Nutzerforum am 25. Oktober 2017 bereit, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Desktop, Groupware, Speicher, Veranstaltungen

Kurs für Linux-Systemadministratoren

Vom 25. April bis zum 27. April findet im Raum B404, Reichenhainer Str. 70 von jeweils 9 bis 16 Uhr ein Kurs für Linux-Systemadminstratoren mit Vortrag und Übungen statt.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Allgemein, System, Veranstaltungen

Scientific Linux auf Version 7.3 aktualisiert

Scientific Linux Logo

Das Ende Januar 2017 veröffentlichte Minor-Release Scientific Linux 7.3 ist jetzt auf etwa 800 Desktop-Systemen in den öffentlichen Ausbildungspools, auf Bibliotheks- und Mitarbeiterarbeitsplätzen sowie auf rund 200 Servern und Entwicklungssystemen ausgerollt.

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Allgemein, Datacenter, Desktop, Software, System, URZ-Info

Neuigkeiten von Sync ’n’ Share

Nextcloud-Logo

Allen Mitarbeitern der TU Chemnitz stehen 5 GB „Online-Speicher“ im Sync-and-Share-Dienst des URZ zur Verfügung. Bisher basierte der Dienst auf ownCloud, am 19. Januar 2017 wurde er auf Nextcloud migriert.

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Groupware, Speicher, Top-Artikel

Supportende für Scientific Linux 5

Scientific Linux Logo

Zehn Jahre nach Veröffentlichung von Red Hat Enterprise Linux 5 nähert sich die Linux-Plattform dem Ende der Unterstützung. Am  31. März 2017 endet der Support durch den Hersteller. Das betrifft auch angeschlossene Distributionen wie CentOS 5 und Scientific Linux 5.

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Datacenter, System, Top-Artikel

Performance-Engpässen mit nmon auf der Spur

Mit nmon ist ein interessantes Werkzeug zur Anzeige und Aufzeichnung von Leistungsparametern für die Linux-Plattformen verfügbar. Ohne zusätzliche Optionen gestartet, zeigt nmon Informationen zu CPU- und Speichernutzung, Prozessinformationen sowie Aktivitäten von Netzwerkinterfaces, Festplatten und NFS-Zugriffen in einer Konsole. Dafür kommt

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Datacenter, Desktop, HowTo, Software, System

Schnelle Reaktion auf „Dirty Cow“ – eine Sicherheitslücke im Linux-Kernel

Ende Oktober 2016 wurde eine kritische Sicherheitslücke mit weitreichenden Folgen im Linux-Kernel bekannt. Die Schwachstelle lässt sich von lokalen Angreifern für die Ausweitung von Privilegien nutzen. Ein Fehler in der Implementation von copy-on-write (COW) gab der Lücke den Namen Dirty

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter IT-Sicherheit, System, Top-Artikel

Aktuelle Arbeiten an der zentralen Kerberos-Authentifizierungsinstanz

Für die Kerberos-Authentifizierungsinstanz am Campus wurden im Rahmen der Sicherheitsinitiative 2015 bis jetzt folgende Änderungen realisiert. Mit der Aktivierung von PreAuth erzielen wir einen deutlichen Sicherheitsgewinn gegenüber sogenannten offline-Attacken. Die Ablösung von Kerberos4 wird seit längerem von den Entwicklern des

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Desktop, HowTo, Speicher, System, Top-Artikel

Ausbildungspools für Semesterstart vorbereitet

Pünktlich zum Semesterstart in das Wintersemester 2015/16 wurde die Softwareausstattung in den öffentlichen Ausbildungspools aktualisiert. Neu ist die Installation von Scientific Linux 7 in allen Ausbildungspools. Damit sind moderne Desktop-Oberflächen wie Gnome3 und KDE 4.10 mit neuen und aktualisierten Anwendungen

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Desktop, Software, Top-Artikel

Sicherheitsinitiative 2015 – Kerberos

Als zentraler Authentifizierungsdienst wird Kerberos am Campus betrieben. Damit erfolgt die Nutzerauthentifizierung u. a. für Dienste wie E-Mail, Web-Trust-Center sowie die Anmeldung an Linux-Poolarbeitsplätzen und Loginservern. Der Zugang zu AFS-Home- und Projektverzeichnissen ist ebenfalls an Kerberos gebunden. Aufgrund der zentralen

Getagged mit: ,
Veröffentlicht unter Allgemein, Desktop, Speicher, System, Top-Artikel
Neueste Kommentare